Neue Angebote

Worauf sollte man beim Kauf eines Kinderwagens achten?

Wenn Sie beim Kauf eines neuen Kinderwagens nicht sicher sind, worauf es bei der Entscheidung ankommt, und wenn Sie ratlos vor der riesigen Auswahl an Herstellern und Modellen kapitulieren, wird der folgende Artikel Ihnen eine wertvolle Hilfestellung geben und die allgemein wichtigen Kriterien auflisten, die entscheidend für den Kauf des richtigen Kinderwagens sind. Man kann die Kriterien grob in zwei Kategorien einteilen. Zum einen ist da die Alltagstauglichkeit und zum anderen die Sicherheit. Beide Punkte werden nachfolgend genauer  beschrieben:

Alltagstauglichkeit

  • Zuallererst sollte das Gewicht ein entscheidendes Kriterium sein. Müssen Sie den Kinderwagen oft Treppen hochtragen, werden Sie jedes Kilo mehr als unnötige Last empfinden.
  • Auch ist die Größe ein wichtiger Aspekt. Fahren Sie oft mit der Bahn, oder sind sie darauf angewiesen, den Kinderwagen aus Platzmangel im Treppenhaus unterzustellen? Wenn ja, sollten Sie darauf achten, dass der Kinderwagen sich problemlos und flach zusammenklappen lässt. Auch sollten Sie darauf achten, dass dieser im zusammengeklappten Zustand in den Kofferraum Ihres Autos passt. Als Schutz vor Sonne, Wind und Regen ist ein robustes Verdeck ist unverzichtbar. Entsprechende Sonnenschirme oder Regenverdecke gibt es oft als Zubehörartikel.
  • Gibt es für das gewählte Modell ein reichhaltiges Sortiment an weiteren Zubehörartikeln, wie Winterfußsäcke, Zusatztaschen usw.?

Auch sollte der Kinderwagen, damit das Baby sich wohl fühlt, eine bequeme und feste Liege bzw. Sitzfläche haben.

Sicherheit für Ihr Kind

  • Der Klappmechanismus sollte fixierbar sein, um ein ungewolltes Zusammenklappen zu verhindern.
  • Der Radabstand sollte groß genug sein, um eine ausreichende Kippsicherheit des Kinderwagens zu gewährleisten. Problematisch können Kinderwagen mit nur einen einzelnen Vorderrad sein. Hier besteht Kippgefahr bei hohen Bordsteinen oder größeren Straßenunebenheiten. Die Bremsen des Kinderwagens müssen einwandfrei funktionieren und schnell erreichbar sein. Die Feststellbremse, die unbedingt mindestens auf zwei Räder wirken muss, sollte leicht zugänglich sein. Bei Kinderwagen, in denen das Kind sitzend transportiert wird, muss ein unkompliziert verstellbarer Sicherheitsgurt vorhanden sein, um ein Herausfallen zu verhindern.

Ein TÜV- bzw. Gütesiegel (GS) sollte unbedingt vorhanden sein.

Der Kinderwagen darf keine scharfen Kanten haben, an denen sich das Kind verletzen kann. Zudem muss darauf geachtet werden, dass der Wagen robust verarbeitet ist und sich keine Kleinteile ablösen können, an denen sich das Baby verschlucken könnte.

Fazit

Man sollte vor dem Kauf zuallererst für sich definieren, was man von einem Kinderwagen erwartet. Wenn Sie ein großes Haus oder eine geräumige Wohnung haben, werden Sie sicherlich weniger Wert darauf legen, wie viel Platz der Kinderwagen einnimmt. Wenn Sie vorhaben Spaziergänge mit Ihrem Kind  zum Joggen zu nutzen, ist ein wendiger, leichter Kinderwagen sicherlich optimaler, als ein großer und sperriger.

Bis auf einige individuelle Vorlieben und Lebensumstände, sind die oben genannten Kriterien unumgänglich für Ihre Zufriedenheit und die Sicherheit Ihres Kindes. Außerdem lohnt es sich immer, die Angebote verschiedener Hersteller nach dem Aspekt des Preis- Leistungsverhältnisses zu vergleichen, im Bekanntenkreis nach Tipps und Ratschlägen zu erkundigen oder sich in diversen Foren über Erfahrungen anderer Nutzer zu informieren.

0


Add a Comment